Der Jammer- Kasten

 

Was ist der Jammer-Kasten?

 

Dies ist ein Treffpunkt, der 1x / Monat, meist mittwochs, stattfindet. Hier darf gejammert werden, was das Zeug hält.

Man darf sein Leben beklagen, die vermeintliche Ungerechtigkeit, die einem bisher in seinem Leben widerfahren ist, seine Unzufriedenheit und sein Unglücklichsein verbal äußern!

 

Andere Gruppenmitglieder dürfen dabei nicht in das Gejammere mit einsteigen,

sondern hören geduldig und respektvoll zu.

 

Was man dabei nicht darf: andere namentlich erwähnen oder beschuldigen. 

 

Was bringt einem das? Man darf das, was man zu Hause seinem Partner, seiner Familie, seinen Freunden ständig vorjammert und dabei jedem damit auf die Nerven geht,( was man daran merkt, dass einem schon nicht mehr zugehört wird, und man meist unhöflich abgewürgt wird) hier frei heraus jammern, bis alles gesagt ist, was einem auf dem Herzen liegt.

 

Dauer der Veranstaltung: max 2 Stunden, je nach Teilnehmerzahl

 

Kostenbeitrag: 30,-