Allgemeine Seminarinfos

 

Die Seminare und Workshops sind so aufgebaut, dass Sie mehr Klarheit über Ihre Bedürfnisse und neue Wege der Befriedigung der eingenen Bedürfnisse kennen lernen werden.

Die Eigenverantwortung für ein selbstbestimmtes Leben zu übernehmen steht dabei im Vordergrund. Ein Leben entsprechend Ihrer Werte und ihrem persönlichem Lebens-Sinn fühlt sich leicht und richtig an, ohne dem Gefühl, ständig gegen etwas kämpfen zu müssen. 

Die Kombination von verschiedensten Techniken und Strategien aus verschiedensten Ausbildungen sind oftmals erprobt und sehr bewehrt. 

 

Bei der Beschreibung der Seminare und WS wird darauf nicht im Detail eingegangen. Ich kann Ihnen aber versichern, das jedes einzelne Seminar und WS das Potential hat, Ihr Leben deutlich zu bereichern und glücklicher zu machen.

 

Alle Seminare und Workshops finden bis auf weiteres in Tulln statt!

 

 

Teilnahmebedingungen: Psychische Gesundheit und Stabilität.

Diese Seminare sind kein Ersatz für Psychotherapie und sollten deshalb  bei psychischer Instabilität, Angststörungen etc.  nicht in Anspruch genommen zu werden.

Die Inhalte dienen dem Zweck der Verbesserung ihrer Lebensqualität und bedient sich der Elemente der psychologischen Lebens- und Sozialberatung, dem systemischen Coaching und des Trainings.

 

Weiters wird die Verschwiegenheit jedes einzelnen Teilnehmers erbeten und als absolute Voraussetzung gesehen. Die Gruppen bieten eine gewisse Vertraulichkeit, die jedoch nur entstehen kann, wenn sich jeder verpflichtet, alles, was in den Seminaren und Workshops gehört, gesehen und erlebt wird, für sich zu behalten und außerhalb der Seminarräume nicht zu verwenden und weiter zu geben.

 

Zahlungsmodalitäten und Stornobedingungen:

 

Sämtliche Beträge sind unter Angabe des Kurses mit Datum und Titel der Veranstaltung 

auf das angegebene Bankkonto, (wird mit Anmeldebestätigung übermittelt) einzubezahlen.

 

Stornierungen

Bei Stornierung  Ihrerseits nach Ablauf des 14tägigen Rücktrittsrechts besteht kein Anspruch auf Rückzahlung, es wird die Kursgebühr zu 100% fällig. Bei Nichterscheinen oder Austritt während des Kurses ist die gesamte Kursgebühr fällig. Kulanzlösungen in Härtefällen sind nach Absprache möglich, es besteht jedoch kein Rechtsanspruch darauf. Es kann aber gern ein Ersatzteilnehmer genannt werden.

Veranstaltungsabsage

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder sonstigen unvorhergesehenen Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Diese wird zu einem anderen Termin angesetzt, das einbezahlte Entgelt gilt automatisch für den Ersatztermin, sofern dieser gestellt wird. Ansonsten wird der gesamte bereits einbezahlte Betrag rücküberwiesen. Eine weitere Haftung wie Verdienstentgang, Hotel, Flugticket etc. kann von Seiten der Veranstalter nicht übernommen werden.

 

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/innen bzw. Interessenten/innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor-und Nachname und Email-Adresse) gespeichert und für die Übermittlung von Informationen (Newsletter) unseres Institutes verwendet werden dürfen. Sollten sich Ihre persönlichen Daten geändert haben oder Sie keine weiteren Zusendungen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie, uns dies schriftlich per E-Mail bekannt zu geben.

Hinweis im Sinne der Gleichbehandlung

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen –, wenn nicht anders angegeben – gleichermaßen allen Geschlechtern offen.